Hl. Claude de la Colombiere

Namenstag: Siegfried, Jovita, Georgia, Claude

 "Ich bitte Gott, dass er uns alle mit seiner Liebe erfülle, und dass er uns die Gnade gebe, zu leben und zu sterben im Herzen Jesu."

Der heilige Claude de la Colombière wurde am 2. Februar 1641 in St.-Symphorien d'Oczon geboren. Er trat 1658 in die "Gesellschaft Jesu" ein, wurde Priester und Volksprediger. Als Seelenführer förderte er besonders die Herz-Jesu-Verehrung.
Später wirkte er als Hauskaplan der Herzogin von York in England. Der Jesuitenpater starb am 15. Februar 1682 in Paray-le-Monial. Clode de la Colombière wurde 1929 selig und 1992 heilig gesprochen.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK